Landtagswahl 2018

Veröffentlicht am 16.12.2017 in Allgemein

Heute hat die Wahlkreisdelegiertenkonferenz des Wahlkreises 39 Susanne Kassold (55) zur Landtagskandidatin für die Landtagswahl im Herbst 2018 gewählt. In einer hitzigen Debatte konnte Susanne Kassold sich mit 30 zu 27 Stimmen gegen ihren Herausforderer Dr. Stefan Marx durchsetzen. Susanne Kassold tritt somit für unseren Wahlkreis und als Nachfolgerin von Andrea Yplsilanti bei der Landtagswahl im Herbst 2018 an. Ihre Schwerpunkte liegen in der Bildungspolitik, dem Wohnungsbau in Verbindung mit bezahlbaren Mieten, der Entwicklung intelligenter Mobilitätskonzepte, einer nachhaltigen Umweltpolitik und einer bürgernahen Sicherheitspolitik.

Wir vom Ortsverein Bergen-Enkheim gratulieren Susanne Kassold und freuen uns auf den Wahlkampf!

 
 

 

 

 
 
 
 
 
 
Telefon: 030-25991-500

Für Bergen-Enkheim im Stadtparlament

                                  

 

 

 

 

 

Christian Heimpel, Stv.

Dr. Udo Bullmann - für Hessen in Europa

 

 

 

 

Ulli Nissen, unsere Bundestagsabgeordnete

 

 

 

 

 

 

Für uns im Landtag: Andrea Ypsilanti

 

 

 

 

 

Online-Spende

 

 

 

 

 

 

 

WebSozis

20.01.2020 17:06 Libyen-Konferenz
Waffenembargo und Schweigen der Waffen Diplomatischer Durchbruch beim Berliner Libyen-Gipfel: Die in den Bürgerkrieg verwickelten Staaten haben sich zu einer Einhaltung des Waffenembargos und einem Ende der militärischen Unterstützung für die Konfliktparteien in Libyen verpflichtet. Die Libyen-Konferenz sei „ein wichtiger friedenstiftender Beitrag der deutschen Außenpolitik und ein großer diplomatischer Erfolg von Außenminister Heiko Maas“, begrüßte

Ein Service von websozis.info

Wer ist Online

Jetzt sind 1 User online

Counter

Besucher:477883
Heute:3
Online:1