Impressum

IMPRESSUM

Angaben gemäß § 5 TMG:
Sozialdemokratische Partei Deutschlands (SPD),
Ortsverein Bergen-Enkheim
vertreten durch den Vorsitzenden Christian Heimpel

Philipp-Puth-Straße 39
60388 Frankfurt
T 0176 56168695 @ chrisheimpel@me.com


 

Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV:
Christian Heimpel

Philipp-Puth-Straße 39
60388 Frankfurt
T 0176 56168695 @ chrisheimpel@me.com

Kontakt

Wenn Sie Kontakt zum SPD-Ortsverein aufnehmen wollen,

schreiben Sie an:

SPD Ortsverein Frankfurt Bergen-Enkheim

Christian Heimpel

Philipp-Puth-Straße 39
60388 Frankfurt
T 0176 56168695 @ chrisheimpel@me.com




oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Alle Texte, alle Fotos, alle Gestaltungselemente dieses Servers sind - sofern nicht ein anderer Urheberrechtsinhaber (beziehungsweise Verwertungsberechtigter) angegeben ist - für den SPD-Ortsverein urheberrechtlich geschützt. Jede Verwertung ohne Zustimmung des SPD-Ortsvereins ist unzulässig.

Soweit als Urheberrechtsinhaber (beziehungsweise Verwertungsberechtigter) ein Dritter angegeben ist, müssen die Verwertungsrechte vor entsprechender Nutzung von diesem erworben werden.

Wir haben auf unseren Seiten Links zu anderen Seiten im Internet. Für alle diese Links gilt, dass wir keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und die Inhalte dieser Seiten haben. Deswegen übernehmen wir auch keinerlei Verantwortung für Inhalt und Gestaltung dieser Seiten. Diese Erklärung gilt für alle auf unserer Internetpräsenz angezeigten Links und für alle Inhalte der Seiten, zu denen die bei uns angemeldeten Banner und Links führen.


 


Software und Webhosting

WebsoziCMS - einfach onlinesoziserver.de

Content-Management-System (CMS)

WebsoziCMS 3.6.1 © 2004-2018 WebsoziCMS-Team

 

 

 
 
 
 
 
 
Telefon: 030-25991-500

Termine

Alle Termine öffnen.

29.07.2018, 11:00 Uhr Schelmfest

08.09.2018, 10:00 Uhr Talk am Grill

11.09.2018, 19:30 Uhr Ortsbeiratssitzung

Alle Termine

Für Bergen-Enkheim im Stadtparlament

                                  

 

 

 

 

 

Christian Heimpel, Stv.

Dr. Udo Bullmann - für Hessen in Europa

 

 

 

 

Ulli Nissen, unsere Bundestagsabgeordnete

 

 

 

 

 

 

Für uns im Landtag: Andrea Ypsilanti

 

 

 

 

 

Online-Spende

 

 

 

 

 

 

 

WebSozis

10.07.2018 16:01 Nationale Behörden müssen sich schneller europaweit austauschen
Debatte um besseren Schutz vor EU-Lebensmittelskandalen „Die nationalen Behörden müssen Problemfälle schneller dem europaweiten Schnellwarnsystem melden. Damit haben wir ein starkes Instrument an der Hand, um verunreinigte, falsch deklarierte oder gar gesundheitsgefährdende Produkte möglichst rasch aus dem Verkehr zu ziehen“, sagt die SPD-Europaabgeordnete Susanne Melior, Mitglied im Ausschuss für Lebensmittelsicherheit. Die Verbraucherorganisation Foodwatch hat am Dienstag,

Ein Service von websozis.info

Wer ist Online

Jetzt sind 1 User online

Counter

Besucher:477883
Heute:21
Online:1